2011 Cuvée CG trocken Cleebronn-Güglingen

2011 Cuvée CG trocken Cleebronn-Güglingen

26,00 €
pro Flasche 0,75 l (34,67 € pro 1 l)

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

Erzeugeradresse

Weingärtner Cleebronn-Güglingen eG
D74389 Cleebronn

  • Weinart: Rotwein
  • Jahrgang: 2011
  • Herkunftsland: Deutschland
  • Region: Württemberg
  • Traubensorten: Rotweincuvée
  • Flaschengröße: 0,75 L
  • Alkoholgehalt: 13,5%Vol.
  • Restzucker: 1,5 g/L
  • Säure: 4,8 g/L
  • Hinweise: Enthält Sulfite
 
  • 00183
Ein hochkarätig besetztes Rotweincuvée aus Lemberger und Cabernet-Rebsorten. Violett, fast... mehr

Ein hochkarätig besetztes Rotweincuvée aus Lemberger und Cabernet-Rebsorten. Violett, fast schwarz im Glas, duftend nach reifen Sauerkirschen und Pflaumen. Nach längerer Öffnung gesellen sich Anklänge von frisch gemahlenem Pfeffer, etwas Mocca und Wildkräutern hinzu. Durch den schonenden Ausbau in Barriques und langer Reifezeit präsentiert er sich am Gaumen traumhaft saftig, mit fein eingebundener Tanninstruktur und dezenter Säure.

Spitzenweine aus dem Herzen des Zabergäus In sorgfältiger Handarbeit und mit Respekt vor der... mehr

Spitzenweine aus dem Herzen des Zabergäus

In sorgfältiger Handarbeit und mit Respekt vor der Natur bewirtschaften wir einzigartige Weinbergslagen inmitten des Zabergäus. Umrahmt von Strom- und Heuchelberg, in einem der schönsten Naturparks Deutschlands, reifen unsere Gewächse in mediterranem Klima. Von den Höhenlagen des Cleebronner Michaelsberges, mit teils 40 Jahre alten Reben, ernten wir durch besonders lange Reife am Rebstock feinfruchtige und hoch aromatische Trauben. Die heißen Südhänge des Güglinger Kaiserberges schenken uns vollmundige, kräftige und ausdrucksstarke Rotweine. Qualitätsstreben steht an oberster Stelle Getreu dem Grundsatz„

 

So behutsam wie möglich – so viel Technik wie nötig“ begleitet unser Kellermeister Andreas Reichert mit großem Talent und leidenschaftlichem Engagement die Weine auf ihrem spannenden Weg zur perfekten Reife. Nur die richtige Kombination aus Fachkenntnis und Feingefühl, gepaart mit der notwendigen Geduld, bringt unverfälschte, authentische Rot- und Weißweine hervor. Vorstand Thomas Beyl bewirtschaftet selbst einen Teil der Spitzenlagen und steht in engem Kontakt zu den Erzeugern, um diese in ihrer Arbeit zu unterstützen.

Geschäftsführer Axel Gerst steuert das Unternehmen und sorgt für eine ständige Weiterentwicklung des Betriebes.

Zuletzt angesehen